Der Unfallschaden

Im Bereich des Verkehrsrecht werden Sie von Rechtsanwältin und Fachanwältin Melanie Lemm vertreten.

Wird bei dem Betrieb eines Kraftfahrzeugs ein Mensch verletzt oder eine Sache beschädigt, kann der Geschädigte nicht nur Ansprüche gegenüber dem Fahrer des unfallgegnerischen Fahrzeugs geltend machen, sondern auch beim Fahrzeughalter und der gegnerischen Verkehrshaftpflichtversicherung. Zumeist werden die Ansprüche direkt gegenüber der gegnerischen Versicherung angemeldet. Hierbei hat der Geschädigte einige Fallstricke zu überwinden.

Jene beginnen von der Haftungsfrage bis hin zu unberechtigten Kürzungen einzelner Schadenspositionen. Um dem entgegenzuwirken, ist es ratsam, die Abwicklung des Schadens einem Fachanwalt für Verkehrsrecht zu übertragen. Die anfallenden Rechtsanwaltskosten werden hierbei von der Gegenseite übernommen, wenn der Unfall für den Geschädigten unverschuldet bzw. nur teilweise verschuldet war.

Zu Beginn der Schadensabwicklung benötigen wir Ihre Unfallschilderung, den Unfallort und die Uhrzeit. Ferner das gegnerische Kennzeichen und bestenfalls Fotos der Unfallstelle. Zur Bezifferung des Fahrzeugschadens wird ein Kostenvoranschlag und in manchen Fällen sogar ein Gutachten benötigt. Wann Letzteres sinnvoll ist, besprechen wir mit Ihnen.

Zur Bezifferung von Personenschäden benötigen wir die Arztberichte. Anhand der dokumentierten Verletzungen können wir eine erste Einschätzung des zu erwartenden Schmerzensgeldes vornehmen. Liegen uns die nötigen Unterlagen vor, wickeln wir den gesamten Schaden mit dem gegnerischen Versicherer ab.

Soforthilfe vom Fachanwalt?

Sie brauchen rechtliche Beratung? Rufen Sie uns an für eine kostenlose Ersteinschätzung oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Soforthilfe

Das könnte Sie auch interessieren:

Bußgeldverfahren wegen eines Rotlichtverstoßes

Bußgeldverfahren Rotlichtverstoß

An der roten Ampel geblitzt? Zahlen Sie nicht vorschnell! Informieren Sie sich hier über Ihre Chancen, die Strafzumessung und mögliche Folgen.

Mehr erfahren

Nötigung im Straßenverkehr

Nötigung im Straßenverkehr

Anzeige erhalten wegen Nötigung im Straßenverkehr?

Wir klären auf über Ihre Chancen und die gebotene Vorgehensweise.

Mehr erfahren

Zu schnell gefahren und geblitzt worden?

Zu schnell gefahren und geblitzt worden?

Bußgeldbescheid erhalten? Sie sind zu schnell gefahren und wurden erwischt? Informieren Sie sich hier über Ihre Möglichkeiten Bußgeld und Punkte zu vermeiden.

Mehr erfahren
Mehr Beiträge
Verkehrsrecht